Hero 041
Hero 026
Hero 021
Hero 042

Standort Triemli

Akutspital mit verschiedenen Kliniken, Institutionen und Abteilungen

(ca. 500 Patientenbetten und ca. 3000 Angestellte)

Konzeptuelle Grundlagen

Gesamtspitalweisung Aromapflege

Am Stadtspital Waid und Triemli (Standort Triemli) wird die Aromapflege zur Unterstützung des Heilungsprozesses, der Linderung von Beschwerden und Steigerung des Wohlbefindens der Patienten, Angehörigen und des Personals auf den meisten Stationen angeboten.

Fachschwerpunkte / Hauptindikationen, Aromapflege

Geruchsneutralisierung, Körperpflege, Nausea, schmerzen, Schlafstörungen, Unruhe, Angst, Erfrischung, Fieber, Anspannung, Stress

Aromapflege

Trockeninhalation, Waschungen, Einreibungen/Massagen, Raumspray, Wickel, Kompressen, Fuss-/Handbad

Umsetzung / Evaluation

Den Pflegefachpersonen stehen pro Abteilung mindestens eine Aromapflegeverantwortliche (APV) zur Seite, welche mindestens einen Grundkurs in Aromapflege (intern oder extern) absolviert hat. Diese APV ist auf der jeweiligen Abteilung die Ansprechperson für Aromapflege und für die Umsetzung der Gesamtspitalweisung Aromapflege verantwortlich.

Spezialitäten

Jede Abteilung bietet fachspezifisch, individuelle angepasste aromapflegerische Massnahmen an (Kinder, Geburtshilfe, Gynäkologie, Medizin, etc.).

Weiterentwicklung

Aromapflegeforum: jährlich finden zwei Treffen für alle APV der verschiedenen Abteilungen statt. An diesen Treffen findet ein Austausch zu aromapflegerischen Themen statt und es werden mögliche Änderungen oder Anpassungen zu der Aromapflegeweisung diskutiert und besprochen.

Inputs aus den Netzwerktreffen implementieren.

Ansprechperson(en)

Christine Jakob / email hidden; JavaScript is required

- Dipl. Expertin Notfallpflege NDS HF, Ausbildnerin mit eidg. Fachausweis, Aromatherapie (BDA Farfalla)

- Lehrerin in der Praxis Notfallpflege, Aromapflegeverantwortliche für das Stadtspital Waid und Triemli, Standort Triemli

Webseite
Wie werde ich Mitglied?