Hero 019
Hero 005
Hero 007

Aromapflege bei seelisch traumatisierten Menschen

Ein Seminar mit Daniel Hogen

Im psychiatrisch-pflegerischen Umfeld haben wir es vielfach mit Menschen zu tun, die im Laufe ihres Lebens ein Trauma erlitten haben. Traumata überfordern den Menschen mit seinen natürlichen

Bewältigungsstrategien. Traumatisierte Menschen benötigen eine spezielle Behandlung und eine besondere Therapie – auch in der Aromapflege.

Voraussetzungen
  • Grundkenntnisse in Aromapflege werden vorausgesetzt (absolvierte Basiskurse).
  • Dieses Seminar ist kein Ersatz für eine therapeutische oder ärztliche Behandlung.
Lerninhalte
  • Das Trauma und seine Symbolvielfalt
  • Der klassische Aufbau von Traumatherapie
  • Sekundärtraumatisierung und Selbstfürsorge
  • Typische ätherische Öle in der Traumatherapie
  • Das besonders sensible Vorgehen in der Aromaarbeit mit PatientInnen
  • Praxis: Herstellung eines Seelenbalsams und
  • Imaginationsübung mit ätherischen Ölen
Vorgehensweise
  • Vorträge mit Vorstellung der Öle sowie pflegerischen Methoden und Massnahmen
  • Kleingruppenarbeit anhand von Fallbeispielen mit Erstellung entsprechender Mischungen
  • Selbsterfahrung mit Achtsamkeitsübungen
  • Erfahrungsaustausch in der Gruppe
  • Reflexion der Inhalte
Datum, Dauer und Uhrzeit

Datum: 07. 12. 2019 und 08. 12. 2019

Dauer: 2 Tage

Zeit: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Wo / Ort

Ausbildungsinstitut perspectiva
Auberg 6
4051 Basel

www.perspectiva.ch

Kosten pro Person

CHF 340.- für Mitglieder

CHF 390.- für Nichtmitglieder

Inklusive Pausenverpflegung

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden

Annullationsbedingungen

Ab 30 Tage vor dem Seminar 50% der Teilnahmegebühr

Ab 10 Tage vor dem Seminar 100% der Teilnahmegebühr

Anmeldung und Information

Dieses Seminar wird organsiert von PsychAroma, Fachgruppe für ätherische Öle in der Psychiatrie.

Ausgebucht – Sie können Sich auf die Warteliste setzen lassen.

Anmeldung und Information
E-Mail

Wie werde ich Mitglied?